Donnerstag, 27. November 2014

Ukraine und USA: Interessen, Nebelkerzen und Deutungshoheit

Ein Leser hat mich auf diesen Artikel von Reinhard Merkel hingewiesen. Ich kannte ihn schon und meinte, ihn auch schon irgendwo verlinkt zu haben, aber wie das so ist mit den alten Säcken – nichts gefunden. Vielleicht ein kurzes Statement vorweg: Das Völkerrecht käme eigentlich mit zwei Paragrafen aus: §1 Völkerrechtlich in Ordnung ist grundsätzlich alles, was EUSA macht. §2 Sollte mal etwas völkerrechtlich nicht in Ordnung sein, was der Westen (einschl. Israel) treibt, gilt §1. Damit ist schon alles gesagt. Jeder interpretiert rum. Frau Krone-Schmalz hat sich bei Plasberg so geäußert: Da die Staaten parteiisch sind, versuchen sie natürlich das Selbstbestimmungsrecht ihrer Bürger zu verhindern (siehe Spanien). Nehmen wir mal an, in der Ostukraine fände jetzt eine international beobachtete Volksabstimmung (Platzecks Vorschlag) statt und die Bevölkerung würde sich für die Abspaltung (Sezession) von der Ukraine aussprechen. Das würde den Marionetten in Kiew nicht in den Kram passen, denn die haben ja Schürf- und Leitungsrechte in diesem Gebiet schon an ausländische Gesellschaften verhökert. Außerdem ist die Schwerindustrie dort angesiedelt. Müssten sie keine Sezession befürchten, würden sie dem Plan natürlich sofort zustimmen. Das bedeutet in der Realität, dass die Puppets in Kiew gegen diese Lösung sind. Das heißt dann Territoriale Integrität.
mehr:
- Krimmiges Völkerrecht (altermannblog, 27.11.2014)

Ukraine. Poroschenko: So werden wir diesen Krieg gewinnen! [0:24]

Veröffentlicht am 15.11.2014
Deutsche Untertitel.
Merkels Liebling - ukrainischer Präsident Poroschenkowill eigenes Volk in Donezk durch Hunger besiegen. Poroschenko redet ganz offen von Genozid und faschistischen Methoden, durch die er das Volk im Osten der Ukraine bezwingen will - Hunger, Kälte und Not.
Quelle: http://youtu.be/mph7dpA_Ys8
mein Kommentar:
Die Sprache wird so eingesetzt und die Tatsachen so gedeutet, daß der Sprecher die Erlaubnis erhält, das zu tun, was er tut.

Es hat natürlich auch nie eine US-amerikanische Strategie gegeben, bzw. wenn es sie gegeben hat, wurde sie nicht befolgt. Und wenn das, was im Strategiepapie vorgegeben wird eintrifft, dann ist das nur Zufall…

Dirk Müller: Sie sollten uns mehr Intelligenz zugestehen! USA hat Interessen in der Ukraine! [14:55]

Veröffentlicht am 06.11.2014
6.November 2014:Kleiner Ausschnitt aus: "Die Montagsgesellschaft diskutiert die Ukraine-Krise u.a. mit Dirk Müller und Willy Wimmer Dr. John C. Hulsman (US-amerikanischer Politikwissenschaftler und Politik-Experte)
mein Kommentar:
Ich finde es hoch faszinierend, wie Hulsman acht Minuten lang eine Nebelbombe nach der anderen wirft und jegliches wirtschaftliches Interesse der USA in der Ukraine verleugnet.

Dirk Müller ab 8:10: »Sie sollten uns mehr Intelligenz zugestehen als anzunehmen, daß Amerika hier keine Interessen in diesem Spiel hätte.«
Zitat:
»Ich glaube für so naiv sollten wir unsere Zuschauer nicht halten, für so naiv sollten wir uns nicht halten […] Das beleidigt meine Intelligenz, und das finde ich auch unfair, dann zu sagen, das ist alles Quatsch [daß die Amerikaner wirtschaftliche Interessen in der Ukraine haben] das stimmt nicht […].«

zu Zbigniew Brzezinski:
- Zbigniew Brzezinski, Die einzige Weltmacht (Post, 28.11.2014)

Gesellschaftsform Demokratie | Julian Nida-Rümelin [7:47]

Veröffentlicht am 11.12.2014
Abonniert hier unseren Channel: http://bit.ly/subscribeuniauditorium
Besucht unseren Shop: http://www.komplett-media.de/
Und liked uns auf Facebook: http://bit.ly/fbuniauditorium

Zum vorherigen Kapitel: http://youtu.be/hcGDHDAjbZs

Entgegen der verbreiteten Auffassung, dass Wahrheitsansprüche in der Demokratie unangemessen seien, begründet Nida-Rümelin die These, dass ohne normative Wahrheitsansprüche die demokratische Gesellschaft und Politik undenkbar seien. Die demokratische Ordnung beruht auf normativen Überzeugungen, wie die der Toleranz aus Respekt und der gleichen Freiheit aller Menschen.

Wenn diese Überzeugungen zur Disposition stünden, wäre auch die Demokratie als Lebensform obsolet.


Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
studierte Philosophie, Physik, Mathematik und Politikwissenschaft in München und Tübingen, lehrte Philosophie und politische Theorie in München, Minneapolis, Tübingen, Brügge, Göttingen und Berlin - 1993 – 2003 o. Professor für Philosophie an der Universität Göttingen, seit 2004 Ordinarius für politische Theorie und Philosophie an der Universität München. 


Willy Wimmer: USA zerstören laufend das Völkerrecht! [5:36]

Veröffentlicht am 06.11.2014
6.November 2014:Kleiner Ausschnitt aus: "Die Montagsgesellschaft diskutiert die Ukraine-Krise u.a. mit Dirk Müller und Willy Wimmer.
Ganze Veranstaltung und Quelle hier: http://x2t.com/330786
siehe zu Wimmer auch:
- Wimmer: Für USA geht Macht vor Recht (Post, 28.11.2014)


Dirk Müller vs. NATO-Propaganda-Plattform "Der Standard" [7:52]

Veröffentlicht am 25.11.2014
Pro und Contra - der PULS 4 News Talk vom 24.11.2014:Dirk Müller vs. Eric Frey, Journalist bei der österreichischen Tageszeitung "DER STANDART".
Eric Frey:http://x2t.com/334416
DER STANDART:http://x2t.com/334417
Komplette Sendung hier:http://x2t.com/334415
- Lachanfall von Dirk Müller in einer Talkrunde beim österreichischen Sender PULS 4 (Maria Lourdes, lupo cattivo, 27.11.2014)
Eric Frey, Redakteur bei der Wiener Tageszeitung Der Standard und Österreich-Korrespondent der Londoner Wirtschaftszeitung Financial Times und der Londoner Wirtschaftszeitschrift The Economist, stellt die folgenden Aussagen in den Raum:

   ● Die Ukrainer haben selbst gesagt, sie wollen zu Europa gehören,

   ● dies drückte sich in einem “chaotischen Volksaufstand” aus,
   ● gefolgt von “demokratischen Wahlen”.
   ● Europa ist liberal, offen, demokratisch und marktwirtschaftlich
   ● und wird von Putin abgelehnt, “weil er seine Macht bedroht sieht”,
   ● weshalb “er zu militärischen Mitteln” gegriffen hat
   ● und “einfach seinen Nachbarstaat angegriffen”,
   ● “Gebiete okkupiert” hat und
   ● dadurch die Ukraine zerstört hat.
   ● Putin hat Europa, die EU, “mit all ihren Werten” massiv herausgefordert.
   ● Darauf “muss Europa reagieren” und “die USA haben dort keine Interessen”

…an diesem Punkt bricht Dirk Müller in Gelächter aus und fragt:

“Herr Frey, machen Sie Kabarett, oder meinen Sie das ernst?”

Frey macht tatsächlich den Eindruck, dass er das alles vollkommen ernst meint. Ein perfektes Beispiel von völliger Verblendung und Realitätsverweigerung, oder der gezielten Manipulation zum Zwecke der Anti-Russland-Propaganda. Einerseits wirklich schockierend, anderseits doch absolut sehenswert.


- Politische Talkrunde oder Realsatire der Extraklasse? (Russland.RU, 28.11.2014)
Das österreichische Fernsehen lieferte Anfang der Woche den erstklassigen Beweis, dass offenbar der Alpenstaat die unterhaltsamste deutschsprachige Satire zustande bringt, die man sich nur wünschen kann.
- Puls 4: News-Talk punktet gegen Jauchs Inkompetenz (Bürgerstimme, 26.11.2014)

Johannes Voggenhuber, ehemaliger Abgeordneter des EU-Parlaments, Die Grünen
»Europa muß überall seine Werte vertreten. Und wenn der Herr Frey ihnen ein bißchen mehr verpflichtet wär’, dann müßten wir uns hier nicht die Propaganda der NATO anhören. Das ist eine ganz offene Geschichtsfälschung […] Jeder Mensch, der sich mit diesem Konflikt aufmerksam und fair beschäftigt, wird das nur als grotesk empfinden können. Die USA spielen in diesem Konflikt die Hauptrolle. Die Urheberschaft dieses Konflikts liegt nachweisbar beim Westen.«


»Das macht mir insofern Sorge: Wenn Menschen nicht mehr glauben, was in den Medien informiert wird, wenn Menschen auch Politikern nicht mehr glauben, dann fliegt uns unser wunderschönes System Demokratie früher oder später um die Ohren.« (Gabriele Krone Schmalz über NATO in Zivil in der Ukraine, Russland und Medienpropaganda1 [Menschen der Woche - SWR Fernshen am 3. Mai 2014], Video ab 8:00)

siehe auch:
- Ukraine: Haben die Amis den Maidan gekauft? (Alice Bota, Kerstin Kohlenberg, ZON, 13.05.2015)


Cheech & Chong - What do you guys want? [2:01]


Hochgeladen am 01.04.2010
What do you guys want?

und für die, denen die Musik gefällt:
Up in Smoke [3:41]

Veröffentlicht am 17.05.2013
My compilation on movie "Up in Smoke". Music: Cheech & Chong - Lost Due To Incompetence (Theme For A Big Green Van ).
Everything Is Broken (Wikipedia)  Text
BOB DYLAN - Everything Is Broken [Alternate... von locosarg70

Meaning…
- Everything is Broken (Oh Mercy) (Untold Dylan. 19.02.2013)



Gabriele Krone Schmalz über NATO in Zivil in der Ukraine, Russland und Medienpropaganda1 [13:24]

Veröffentlicht am 13.09.2014 

»Es wäre ein Leichtes gewesen – Mitte-Ende vergangenen Jahres –, als es um das EU-Assoziierungsabkommen ging, ich sag’ mal platt, Brüssel, Kiew und Moskau an einen Tisch zu setzen, und das haben ja auch einige gewollt, aber einige eben nicht. Und deshalb sind wir heute da, wo wir eben sind. Das wäre mit Sicherheit vermeidbar gewesen.« (Gabriele Krone-Schmalz im Video ab 11:00)
»Es ist nicht sehr intelligent, dieses Land dazu zu bringen, sich zwischen West und Ost entscheiden zu müssen. Dafür sind die wirtschaftlichen Bindungen zu Rußland viel zu massiv.« (Video 11:40) [Gabriele Krone-Schmalz bei Frank Elstner über Ukraine, Militärbeobachter in Zivil und die Notwendigkeit eines sauberen Journalismus (24.11.2014)]



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen