Sonntag, 4. November 2007

Schluß mit Lustig…

Ein lustiger Orden
• Schleswig-Holstein.
25 Jahre hat der Tüftler, Bastler und Techniker Peter Lustig, Sannyasname Satyam Puratana, in der Kinder-Serie „Löwenzahn“ jungen Menschen die Welt erklärt. Humorvoll und kindgerecht, gleichzeitig ernsthaft und konzentriert beantwortete er naturwissenschaftliche Fragen, regte die Kinder an, Fragen zu stellen und dem Leben auf den Grund zu gehen. Im September wurde er für seine Verdienste um die „Bildung für alle“ vom Bundespräsidenten Horst Köhler mit dem Verdienstorden ausgezeichnet. Zur Feier des Tages trug er eine schwarze Latzhose.
aus der Osho-Times 10/07

Die Neugier bleibt

Die erste Zeit ohne Bauwagen fiel Lustig schwer. Morgens fragte er: „Warum gibt’s heute keinen Drehplan?“ Dabi war eine TV-Karriere nie geplant. Lustig arbeitete als Tontechniker [bei der berühmten Kennedy-Rede in Berlin machte er fürs ARD die Tonaufnahmen, Anm. von mir], als ihn ein Regisseur einfach mal vor die Kamera zerrte. Heute spricht der 70-jährige Hörbücher, im Kino ist er derzeit als Erzähler der Komödie „Gordos Reise ans Ende der Welt“ zu hören.
aus TV Spielfilm 22/07