Donnerstag, 28. Juni 2012

Heute vor 300 Jahren – 28. Juni 1712: Jean-Jacques Rousseau wird geboren

Aufklärer, Revolutionär und Kulturkritiker

Heute vor 300 Jahren erblickte der Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge und Komponist Jean-Jacques Rousseau († 1778) in Genf das Licht der Welt. Er gilt als einer der bedeutendsten Vordenker der Aufklärung, der für individuelle Freiheit und gegen den Absolutismus von Kirche und Staat eintrat und somit der Französischen Revolution den Weg bereitete.
Jean-Jacques Rousseau (rechts) und Voltaire in einer
allegorischen Darstellung, kolorierter Stich, frühes 19. Jh.
1750 wurde Rousseau durch seine Schrift »Abhandlung über die Wissenschaften und Künste« über den Einfluss von Kunst und Wissenschaft auf die Sitten berühmt. Die darin formulierte Ansicht, dass die Kultur den Menschen einem naturnahen Urzustand entfremdet und ihm Unschuld, Freiheit und Tugend geraubt habe, war der Beginn der modernen Kulturkritik. In dem Roman »Émile, oder Über die Erziehung« von 1762 stellte er das Ideal einer Erziehung auf, mithilfe derer sich die natürlichen Anlagen des Kindes frei entwickeln konnten. Die Schrift »Der Gesellschaftsvertrag« von 1762 betrachtete den Staat als eine freiwillige Vereinigung der Einzelwillen zu einem »Gesamtwillen«, sodass die Souveränität vom Volk ausgehen müsse. Rousseau war einer der Vordenker der modernen Demokratie.
Brockhaus – Abenteuer Geschichte 2012

Dienstag, 26. Juni 2012

Heute vor 482 Jahren – 26. Juni 1530: »Augsburger Konfession« vor dem Reichstag

Gescheiterte Ökumene
Trotz päpstlichem Bann und Reichsacht gewannen die Ideen Martin Luthers und die Reformation in den 1520er-Jahren stetig an Boden. Um die religiösen Streitfragen zwischen Katholiken und Protestanten zu schlichten und eine Kirchenspaltung zu verhindern, rief Kaiser Karl V. einen Reichstag nach Augsburg ein. Am 25. Juni 1530 verlas dort der protestantische Theologe und engste Mitarbeiter Luthers, Philipp Melanchthon (1497-1560), die von ihm verfasste »Confessio Augustana«, die als Vorschlag zur Verständigung mit den Katholiken und auch mit den nichtlutherischen protestantischen Richtungen gedacht war und also in ökumenischem Sinn wirken sollte.
Die Augsburger Konfession wird Kaiser Karl V. überreicht, kolorierter Kupferstich, 1630
In seiner von Luther abgesegneten Schrift legte Melanchthon den Glauben und die Lehre der Evangelischen dar und zeigte in einem zweiten Teil Missstände in der katholischen Kirche auf. Den angestrebten Ausgleich zwischen den widerstreitenden Parteien erreichte Melanchthon damit nicht: Sowohl die katholische Kirche als auch die Anhänger des Schweizer Reformators Ulrich Zwingli lehnten das Bekenntnis ab. Für die lutherische Kirche blieb die »Augsburger Konfession« jedoch bis heute die grundlegende Bekenntnisschrift.

Ulrich Zwingli (1484-1531)
• Schweizer Reformator und Humanist
• baute eine »Volkskirche« auf
• überwarf sich in Fragen der Abendmahlslehre mit Martin Luther
Brockhaus – Abenteuer Geschichte 2012

Übrigens: 1511/1512 hielt sich Luther auf Geheiß seines Beichtvaters und Generalvikars von Staupitz in Rom auf. Die insgesamt etwa 2.500 km lange Strecke legte er zu Fuß zurück. (Der Hinweg führte ihn anscheinend über die Alpen, vom Rückweg darf angenommen werden, daß Luther mit dem Schiff nach Nizza fuhr und dann über Aix-en-Provence, Avignon, Lyon, Genf, Zürich und Augsburg zurück nach Wittenberg gelangte.)


Montag, 25. Juni 2012

Yes – Close to the Edge über 40 Jahre live

Das Stück »Close to the Edge« wurde im Juni 1972 auf dem Album gleichen Namens erstmals veröffentlich.

Nur drei Songs finden sich auf diesem Album. Der Titelsong, mit über 18 Minuten, weist einige Merkmale einer Sonate auf und beansprucht die erste Seite der LP. Er enthält verschiedene musikalische Themen, die im Laufe des Stückes wiederholt und variiert werden. Die Ausgangsbasis ist Hermann Hesses Erzählung Siddharta. Die zweite Seite beginnt mit And You And I, dieses Stück ist ruhiger und wird von der akustischen Gitarre dominiert. Den Abschluss des Albums bildet das rockige und schnelle Stück Siberian Khatru. Alle drei Songs werden sich in den nächsten 35 Jahren wechselweise oder gemeinsam auf der Bühne wiederfinden. Siberian Khatru ist vermutlich der am häufigsten gespielte Eröffnungstitel von Yes.
Das Album Close to the Edge gilt als eines der besten und wichtigsten Alben des Progressive Rock.[1] Viele Progressive-Rock-Bands von den 1970er Jahren bis heute wurden von ihm beeinflusst. (Wikipedia)

Rezension auf den Babyblauen Seiten
Close to the Edge auf der englischen Wikipedia

YES - Close to the Edge - live 1972 HQ full version [15:43]

Hochgeladen am 04.02.2011 
Yes live in the UK x-mas 1972  

I – The Solid Time Of Change
A seasoned witch could call you from the depths of your disgrace
And rearrange your liver to the solid mental grace
And achieve it all with music that came quickly from afar
And taste the fruit of man recorded losing all against the hour
And assessing points to nowhere, leading every single one
A dewdrop can exalt us like the music of the sun
And take away the plain in which we move
And choose the course you're running
Down at the end, round by the corner
Not right away, not right away
Close to the edge, down by a river
Not right away, not right away
Crossed the line around the changes of the summer
Reaching out to call the color of the sky
Passed around a moment clothed in mornings faster than we see
Getting over all the time I had to worry
Leaving all the changes far from far behind
We relieve the tension only to find out the master's name
Down at the end, round by the corner
Close to the edge, just by a river
Seasons will pass you by
I get up, I get down
Now that it's all over and done
Now that you find, now that you're whole
II – Total Mass Retain
My eyes convinced, eclipsed with the younger moon attained with love
It changed as almost strained amidst clear manna from above
I crucified my hate and held the word within my hand
There's you, the time, the logic, or the reasons we don't understand
Sad courage claimed the victims standing still for all to see
As armoured movers took approached to overlook the sea
There since the cord, the license, or the reasons we understood will be
Down at the edge, close by a river
Close to the edge, round by the corner
Close to the end, down by the corner
Down at the edge, round by the river
Sudden cause shouldn't take away the startled memory
All in all, the journey takes you all the way
As apart from any reality that you've ever seen and known
Guessing problems only to deceive the mention
Passing paths that climb halfway into the void
As we cross from side to side, we hear the total mass retain
Down at the edge, round by the corner
Close to the end, down by a river
Seasons will pass you by
I get up, I get down
III – I Get Up, I Get Down
In her white lace, you could clearly see the lady sadly looking
Saying that she'd take the blame
For the crucifixion of her own domain
I get up, I get down
I get up, I get down
Two million people barely satisfy
Two hundred women watch one woman cry, too late
The eyes of honesty can achieve
(She would gladly say it amazement of her story)
How many millions do we deceive each day?
(Asking only interest could be layed upon the children of her domain)
I get up, I get down
I get up, I get down
In charge of who is there in charge of me
(She could clearly see the lady sadly looking)
Do I look on blindly and say I see the way?
(Saying that she'd take the blame
For the crucifixion of her own domain)
The truth is written all along the page
(She would gladly say it amazement of her story)
How old will I be before I come of age for you?
(Asking only interest could be layed upon the children of her domain)
I get up, I get down
I get up, I get down
I get up, I get down
I get up, I get down
I get up, I get down
IV – Seasons Of Man
The time between the notes relates the color to the scenes
A constant vogue of triumphs dislocate man, so it seems
And space between the focus shape ascend knowledge of love
As song and chance develop time, lost social temp'rance rules above
Ah, ah
Then according to the man who showed his outstretched arm to space
He turned around and pointed, revealing all the human race
I shook my head and smiled a whisper, knowing all about the place
On the hill we viewed the silence of the valley
Called to witness cycles only of the past
And we reach all this with movements in between the said remark
Close to the edge, down by the river
Down at the end, round by the corner
Seasons will pass you by
Now that it's all over and done
Called to the seed, right to the sun
Now that you find, now that you're whole
Seasons will pass you by
I get up, I get down
I get up, I get down
I get up, I get down



Yes - Close To The Edge Live 1975 (HD) - A Celebration 2DVD set [19:56]

Veröffentlicht am 08.03.2012 
http://www.tommygunvideo.com
Join Tommygun Video on Facebook!
http://tinyurl.com/ydf2t3b
Close to the Edge performed live at Queen's Park Ranger's stadium in May of 1975. Available on Yes, A Celebration 1969-1979 2DVD set
You can view the mini-movie/trailer for Yes, A Celebration 2-DVD set at my Dailymotion account here:
http://www.dailymotion.com/user/Tommy......
it runs about 4 1/2 minutes
Check out these CDs from my favorite Yes era: Yes - 1969 Time and a Word - 1970 The Yes Album - 1971 Fragile - 1971 Close to the Edge - 1972 Tales from Topographic Oceans - 1973 Relayer - 1974 Going for the One - 1977 Tormato - 1978

Yes - Close To The Edge [Live] pt. 1/2 [9:59]
Hochgeladen am 18.03.2010 
With orchestra and all kind of stuff


Yes - Close To The Edge [Live] pt. 2/2 [10:24]

Hochgeladen am 19.03.2010 
The second part


Nah am Abgrund I: Die Zeit des beständigen Wandels
Eine erfahrene Hexe könnte dich aus den Tiefen deiner Schmach heraus rufen
Und deine Leber umgestalten in eine stabile geistige Anmut
Und das alles mit Musik erreichen, die sich schnell von ferne näherte
Dann koste von der Frucht des Menschen, wie es geschrieben steht, die in einer Stunde verspielt ist
Und ermesse die Punkte aus dem Nirgends, geh jedem einzelnen voran
Ein Tautropfen kann uns anregen wie die Musik der Sonne
Und verlass die Ebene, auf der wir uns bewegen
Und wähle den Kurs für deinen Lauf
Unten am Abgrund, um die Ecke herum
nicht blind drauf los, nicht blind drauf los
Nah am Abgrund, unten am Fluss
nicht blind drauf los, nicht blind drauf los
Ich überschritt die Grenze, als der Sommer voran schritt
rechtzeitig, um die Farbe des Himmels zu benennen
Gab den in Morgen gekleideten Augenblick schneller weiter, als man sehen konnte
Erholte mich jedes Mal, wenn ich Sorgen hatte
Ließ die Veränderungen weit weit zurück
Wir lassen die Spannung los, nur um den Namen des Meisters zu finden.
Unten am Ende, um die Ecke herum
Nah am Abgrund, direkt am Fluss
Jahreszeiten ziehen an dir vorbei
Ich steige auf, ich steige herab
Nun, da alles vorüber und getan ist
Nun, da du heraus findest, dass du nicht heil bist
Nah am Abgrund II: Die totale Zurückhaltung der Masse
Mit überzeugten Augen, von einem jüngeren Mond verdunkelt, mit Liebe erworben
Es veränderte sich fast wie erzwungen inmitten reinen Mannas aus der Höhe
Ich kreuzigte meinen Hass und behielt das Wort in meiner Hand
Da bist Du, die Zeit, die Logik, oder der Grund, den wir nicht verstehen
Trauriger Mut forderte von den Opfern still zu stehen, für alle sichtbar
Während gepanzerte sich näherten um die See zu überblicken
Seitdem gibt es das Band, die Erlaubnis oder die Vernunft, wie wir es verstanden haben
Unten am Abgrund, nah am Fluss
Nah am Abgrund, um die Ecke herum
Nah am Ende, unten an der Ecke
Unten am Abgrund, am Fluss vorbei
Unerwartete Probleme sollten die überraschte Erinnerung nicht wegnehmen
Alles in allem nimmt dich die Reise mit auf den Weg
Fern von jeder Realität, die du je gesehen oder gekannt hast
Über Probleme rätseln, nur um die Bedeutung heraus zu finden
Und dabei Pfade folgen, die halbwegs in die Leere aufsteigen
Wenn wir von einer zur anderen Seite kreuzen, hören wir die totale Zurückhaltung der Masse
Unten am Abgrund, um die Ecke herum
Nahe am Ende, unten am Fluss
Jahreszeiten ziehen an dir vorbei
Ich steige auf, ich steige herab
Nahe am Abgrund III: Ich steige auf, ich steige herab
In ihrem weißen Schleier
Kannst du deutlich die traurig guckende Dame sehen
Sie sagt, dass sie die Schuld für die Kreuzigung ihres eigenen Bereichs auf sich nimmt
Ich steige auf, ich steige herab
Ich steige auf, ich steige herab
Zwei Millionen Leute wurden notdürftig zufrieden gestellt
Zweihundert Frauen sehen eine einzige Frau weinen – zu spät
Die Augen der Aufrichtigkeit können etwas vollbringen.
Wie viele Millionen betrügen wir jeden Tag?
Ich steige auf, ich steige herab
Ich steige auf, ich steige herab
Verantwortlich für wen auch immer, verantwortlich für mich
Sehe ich weiterhin zu wie blind und sage, dass ich den Weg sehe?
Die Wahrheit steht über die ganzen Seite geschrieben
Wie alt werde ich sein, bevor ich dein Alter erreiche?
Ich steige auf, ich steige herab
Ich steige auf, ich steige herab
Ich steige auf, ich steige herab

Nah am Abgrund IV: Zeiten des Menschen
Eine dauerhafte Popularität von Triumphen verrückt den Menschen, so scheint es
Und Zwischenraum bei klarer Form steigt auf zum Wissen von Liebe
So wie ein Lied und eine Chance die Zeit entwickelt herrscht die verschwunden soziale Mäßigung
Ah ah
Dann, gemäß dem Mann, der seinen ausgestreckten Arm ins All hält
Drehte er sich um und zeigte, enthüllte das ganze Menschengeschlecht
Ich schüttelte den Kopf und lächelte ein Flüstern, weil ich alles über diesen Ort wusste
Vom Hügel aus sah er die Stille des Tals
Rief zu Zeugen nur Zyklen der Vergangenheit
Und wir erreichen dies alles mit Bewegungen zwischen den geäußerten Bemerkungen
Nahe am Abgrund, unten am Fluss
Unten am Ende, um die Ecke herum
Jahreszeiten ziehen an dir vorüber
Nun, da alles vorbei und getan ist
Zur Aussaat gerufen, genau zur Sonne
Nun da du findest, nun da du heil bist
Jahreszeiten ziehen an dir vorüber
Ich steige auf, ich steige herab
Ich steige auf, ich steige herab
Ich steige auf, ich steige herab
Ich steige auf
(Übersetzung von Aprilfrost auf yes.siteboard.eu, 24.07.10)


Yes Live 2011 - Entire Song = Close To The Edge = House of Blues = Houston [20:41]

Hochgeladen am 20.03.2011 
Not bad, not bad. I wouldn't say this is the best rendition I've ever seen live and at one point Benoit stumbles on the lyrics, but DAMN, I am just happy they are stil touring playing LOUD music I love!!
All right, comments now need my approval. We know Benoit isn't Jon Anderson, tell me something new!!! Every comment is emailed to me NOT Yes, enough already, please!



Dank an V.

Ergänzung am 05.11.2013:
Tourdaten für das Frühjahr 2014 in Deutschland (auf eventim)
Veranstaltungsankündigung für den Gig im Haus Auensee in Leipzig (post01.com)

zuletzt aktualisiert am 30.08.2014

Sonntag, 24. Juni 2012

Heute vor 90 Jahren – 24. Juni 1922: Außenminister Walther Rathenau wird ermodet

»Der Feind steht rechts«


Heute vor 90 Jahren wurde Außenminister Walther Rathenau in Berlin auf der Fahrt ins Auswärtige Amt von Angehörigen der rechtsextremen Organisation Consul ermordet. Teile der nationalistischen Presse hatten mehr oder weniger direkt zum Mord an dem jüdischen Politiker aufgerufen. 


Mit Plakaten wird nach den Rathenau-Mördern gefahndet, Juli 1922
Rathenau, seit Februar 1922 Außenminister, hatte im April den Vertrag von Rapallo mit der Sowjetunion unterzeichnet. Den Rechten in der Weimarer Republik galt er als Repräsentant der verhassten »Judenrepublik«. Obwohl Hinweise vorlagen, dass ein Attentat geplant war, hatte Rathenau jegliche Sicherheitsmaßnahmen abgelehnt. 


In allen größeren Städten demonstrierten weit über 400.000 Menschen gegen das Attentat und für ihre Republik. Mit dem Satz »Der Feind steht rechts« machte Reichskanzler Joseph Wirth in seiner Trauerrede die Hetze der nationalistischen Presse für den Mord an Rathenau verantwortlich. Bereits einen Tag nach der Tat erließ die Regierung zwei Verordnungen zum Schutz der Republik. Im Juli wurden sie durch das Gesetz zum Schutz der Republik abgelöst, das die rechtliche Grundlage für die Verfolgung politischer Straftaten schuf. Die Justiz setzte es allerdings vor allem gegen die republikfeindliche Linke ein.
Brockhaus – Abenteuer Geschichte 2012

Samstag, 23. Juni 2012

Apps als Stromfresser


Die meisten Smartphoinenutzer wiegen sich in der Illusion, Apps seien kostenlos. Stimmt nicht, warnen Charlie Hu und Abhinav Pathak von der Purdue University: Populäre Apps wie Facebook, Android Browser oder Angry Birds lutschten die Batterie leer, um den User zu orten, ihm Werbung unterzujubeln oder Infos an Werbende weiterzuleiten. Laut ScienceDaily gingen hierfür 65 bis 75 Prozent der Energie drauf, die Apps verbrauchten – und der User wundere sich über die schlappe Batterie. Stromintensiv sind die Nutzung von Kamera, Kompass, GPS, WiFi und 3G, teils selbst dann noch, wenn sie bereits ausgeschaltet sind. Die Vorscher wollen diese Woche auf der EuroSys in Bern detailliert berichten.
ZEIT
Damit der Smartphone-Akku länger fit bleibt: Stromspartipps auf verivox.de
Kostenlose Android-App Power Tune-Up spürt Akkufresser auf – itespresso.de

Freitag, 22. Juni 2012

Bleiben Rasierklingen unter einer Papp-Pyramide länger scharf?


Die meisten Legenden über die wundersame Kraft der Pyramiden gehen zurück auf Antoine Bovis. Der Franzose entdeckte in den dreißiger Jahren in einer Ecke der Grabkammer der Cheopspyramide angeblich eine Art Mülleimer, in dem Leichen von Katzen und anderen Tieren unverwest den Lauf der Zeit überstanden hatten. Seither glauben viele Menschen, dass sich unter einer Pyramide Fleisch besonders lange hält. Die Sache mit den Rasierklingen geht auf den tschechischen Erfinder Karel Drbal zurück, der 1949 ein entsprechendes Patent einreichte, das tatsächlich nach ein paar Jahren anerkannt wurde. Mit Rasierklingen, die unter einer simplen Papp-Pyramide aufbewahrt würden, könne man sich laut Drbal 111-mal rasieren statt wie gewöhnlich fünfmal.


Patentämter prüfen nicht, ob ein Patent tatsächlich funktioniert. Hält die Pyramide wirklich länger scharf? Um das zu testen, verlässt man sich am besten nicht auf Männer, die behaupten, dass sich eine Rasur glatt anfühlt. Man untersucht die Klingen mikroskopisch – und dabei konnten weder parapsychologische Forscher 1972 noch die Mitarbeiter der Fernsehsendung MythBusters 2005 einen Schärfungseffekt finden.


So schön es klingt: Der Pyramideneffekt ist reine Fantasie. Selbst die Geschichte von Herrn Bovis ist falsch, das fand vor ein paar Jahren der Wissenschaftsautor Daniel Loxton heraus. In seinen Aufzeichnungen gibt der Franzose zu, nie selbst bei den großen Pyramiden gewesen zu sein. 
CHRISTOPH DRÖSSER


Die Adressen für »Stimmt's«-Fragen: DIE ZEIT, Stimmt's?, 20079 Hamburg, oder stimmts@zeit.de 
Das »Stimmt’s«-Archiv: www.zeit.de/stimmts
 www.zeit.de/audio

Donnerstag, 21. Juni 2012

Robert-Johnson, ein Hedgefons-Manager auf Abwegen

"Ich konnte es nicht ertragen" 

Robert Johnson kämpft für eine andere Wirtschaftswissenschaft. Warum tut der einflussreiche Hedgefonds-Manager sich das an?
mehr bei ZEIT Online
Einige interessante Ausschnitte:


»Schon in meiner Studienzeit wurde viel zu wenig gelehrt, wie die Wirtschaft wirklich funktioniert. Das Wissen darüber habe ich mir selbst aus Geschichtsbüchern zusammengesucht. Stattdessen mussten und müssen Studenten viel zu viel Mathematik pauken. 
[…]
Mit Mathematik kann man mathematische Probleme lösen. Die Wirtschaftswissenschaft sollte sich aber auch um Fragen kümmern, die sich mit Formeln nicht beantworten lassen. Doch Studenten wird immer noch genau das Gegenteil suggeriert. Wer Karriere machen will, muss vor allem komplizierte Modelle aus vielen Formeln bauen können, um damit angeblich die Märkte zu erklären. 
[…]
Ich kannte die gängigen Modelle natürlich, und Mathe ist mir immer leichtgefallen. Aber viel wichtiger für meine Arbeit war es, um die Welt zu fliegen und mit Leuten zu reden. Ich habe Ministerien oder Gewerkschaften besucht und auf Basis dieser Gespräche versucht, vorherzusagen, wann sich der Wert von Währungen oder Bonds verändert. Für mich war das wichtiger als jede Formel. 
[…]
Nehmen Sie die Finanzkrise. Die war in den gängigen makroökonomischen Modellen schlicht nicht vorgesehen, weil sie zu kompliziert zu berechnen gewesen wäre. Also haben die Wissenschaftler sie ignoriert und die Politiker nicht genügend vor den Gefahren gewarnt. Ich bin ein passionierter Segler, deswegen benutze ich gern folgenden Vergleich: Die Ökonomen haben sich durch ihren Glauben an die Kraft der Mathematik so verhalten wie Kapitäne mit einer schlechten Karte, auf der die gefährlichen Klippen nicht eingezeichnet waren. Also ist das Schiff beinah auf Grund gelaufen.«

Mittwoch, 20. Juni 2012

Heute vor 112 Jahren – 20. Juni 1900: In China beginnt der Boxeraufstand

Der Kampf der Boxer
Ende des 19. Jahrhunderts richtete sich das Interesse der Großmächte auf das noch nicht kolonialisierte China. Um schrittweise die Herrschaft über China zu erlangen, hatten diese Mächte in China Häfen gepachtet. Dazu begannen die Großmächte, das Land christlich und kulturell zu missionieren. Bald entstanden massive Konflikte zwischen China und den Kolonialmächten.


Von US-Kavallerie gefangen genommene »Boxer«, 1901
Um China von der ausländischen Einflussnahme zu befreien, formierte sich der Geheimbund der »Boxer«. Am 20. Juni 1900 begann der »Boxeraufstand«, als rund 25 000 Aufständische ins Pekinger Gesandtschaftsviertel eindrangen. Die Ermordung des deutschen Gesandten Klemens Freiherr von Ketteler am selben Tag veranlasste die Kolonialmächte, gemeinsam vorzugehen: Eine eilig zusammengezogene Nottruppe aus Deutschen, Briten, Amerikanern, Russen, Japanern, Franzosen, Italienern und Österreichern konnte die Belagerung niederschlagen. Insgesamt kamen während des Aufstands 23 000 chinesische Christen sowie zahlreiche Ausländer ums Leben. Am 7. September 1901 wurde der Frieden von Peking geschlossen und das »Boxerprotokoll« unterzeichnet. Dieses verpflichtete China zu Reparationen, sicherte den Zugang zu den Botschaften und schrieb eine Sühnereise eines Mitglieds des chinesischen Kaiserhauses nach Deutschland vor.
Brockhaus – Abenteuer Geschichte 2012


Dienstag, 19. Juni 2012

Tornado’s Music Favourites

10cc
Erinnerung: Hipgnosis und 10cc (08.06.2012) 
Die Befreiung der Musik von Ideologien aller Art (23.05.2015 – Waterloo) 
Jon Anderson
- Heute vor 30 Jahren – 24.Juli 1976: Jon Anderson veröffentlicht Olias of Sunhillow (24.07.2006)
Way Home… (11.03.2011)
- Jon & Vangelis (27.11.2013) 
Antoine
- Heute wird Antoine 72 Jahre alt (23.01.2013)
Aphrodite’s Child
- Aphrodite’s Child (05.02.2013) 
Louis Armstrong
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009) 
- Wir geben ihnen die Macht 2 (14.03.2013)
- Lieder zu Weihnachten (25.12.2012)
Daniel Barenboim
Frieden von unten (03.02.2015)
The Beatles
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009) 
Mad Ray Cooper (19.01.2012)
- Jeff Beck - Emotion & Commotion (12.08.2011)
Bee Gees
- Robin Hugh Gibb, * 22. Dezember 1949; † 20. Mai 2012 (20.05.2012) 
The Birds
Qualitätsberichterstattung in den Qualitätsmedien zur Qualitätswahl in der Qualitätsdemokratie (10.11.2016 – My Back Pages)
Emil Berliner
- Heute vor 125 Jahren – 26. September 1887: Patentantrag für einen Tonträger (26.09.2012) 
David Bowie
- Pat Metheny nochmal (11.02.2008)
Curiosity ist gelandet (06.08.2012 – Life on Mars, Ashes to Ashes)
- Ziggy Stardust hat sich aus dem Staub gemacht… (13.01.2016 – Starman, Life On Mars, Space Oddity, Ashes to Ashes, China Girl, This is not America, Heroes)
Jacques Brel
Jacques Brel – Le moribond (21.10.2013)
Liebe und Abhängigkeit (16.01.2016 – Ne me quitte pas)
Jackson Browne
- Jackson Browne (04.05.2012)
Dave Brubeck
Gestern starb Dave Brubeck (06.12.2012)
Jack Bruce
- Heute vor 83 Jahren – 31. August 1928: Uraufführung der Dreigroschenoper (31.08.2011)
Eric Burdon
- Eric Burdon – Good Times (10.11.2011)
Goldman-Sachs – Moral in Zeiten der Selbstabschaffung des Kapitalismus (16.10.2012 – Keith Emerson Band, Karn Evil 9 (1st Impression, Part 2))
- Karn Evil 9 – eine musikalische Beschreibung der Menschheit (27.01.2016 – verschiedene, Karn Evil 9)
Kate Bush
Camel (26.12.2014 – Rhayader Goes To Town, Never Let Go, First Light
Chris de Burgh
- Was Pavianpos und Frauen gemein haben (16.11.2008
Maria Callas
- La Wally: Ebben, n'andrò lontana (11.10.2009) 
Can 
- Heute vor 78 Jahren – 23. Mai 1934: Robert Moog kommt zur Welt  (23.05.2012)
Alfredo Catalani
- La Wally: Ebben, n'andrò lontana (11.10.2009) 
Canned Heat
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009) 
Wer hätte das gedacht? (17.08.2012) 
Fundgrube – Klassenfahrt auf LSD – Die Hippie-Urväter Merry Pranksters (30.10.2015 – Going Up the Country)
Ray Charles
- Lieder zu Weihnachten (25.12.2012)
Chicago
- Männer auf dem Rückzug (21.06.2015) I’m a Man
Eric Clapton
Gysi von Irren bis aufs Klo verfolgt (13.11.2014) (Beware of Darkness)
Way Home… (11.03.2011) 
- Casser du Bois – Porter L'Eau – ??? – Casser du Bois… (10.01.2012) 
Phil Collins wird heute 61 (30.01.2012; Phil Collins e Chester Thompson (solo de bateria, Follow you, follow me, Sting + Phil Collins - Live Aid 1985 - Every Breath You Take, Eric Clapton & Phil Collins - Layla (Live Aid 1985), Drums, Drums & More Drumsu, Drum Duet and Los Endos (Live in Düsseldorf - 2007), Dance on a Volcano/Drum Duett / Los Endos Remaster, Solo batterie live à Bercy, Live Shepperton 1973 HQ. (Full Concert), Phil Collins hits Mike Rutherford on the head, I Know What I Like (In Your Wardrobe), Phil Collins Tambourine Dance (Hartford 9-16-07),  Land of Confusion (HQ Live 2007), Eric Clapton Tina Turner PhilCollins Dire Straits – Tearing Us Apart, You'll Be In My Heart / Live 1999, Take me home live, Hey Jude - Paul McCartney, Eric Clapton, Sting, Mark Knopfler, Elton John - Music for Montserrat
Lieder zu Weihnachten (25.12.2012) 
Layla (01.05.2014) 
Nachruf auf B.B. King – Lucille ist jetzt Witwe (16.05.2015 – Telephone Song, The Thrill Is Gone) 
Leonard Cohen war hier (24.10.2010) 
Leonard Cohen, der Krieg, die Menschlichkeit und die Fahrräder auf dem Meeresgrund (01.10.2014) 
- Projekt »Poem«: Leonard Cohen auf deutsch (23.07.2015)
- Leonard Cohen ist gestorben (12.11.2016)
Coldplay
- Lieder zu Weihnachten (25.12.2012)
Das Beste, was man heute noch hören kann: 1. Mai, 3sat: Pop around the clock (29.04.2015)
- Coldplay Live in São Paulo (31.12.2018 – Fix You, A Head Full of Dreams, Paradise, Viva La Vida) 
Phil Collins
Phil Collins wird heute 61 (30.01.2012; Phil Collins e Chester Thompson (solo de bateria, Follow you, follow me, Sting + Phil Collins - Live Aid 1985 - Every Breath You Take, Eric Clapton & Phil Collins - Layla (Live Aid 1985), Drums, Drums & More Drumsu, Drum Duet and Los Endos (Live in Düsseldorf - 2007), Dance on a Volcano/Drum Duett / Los Endos Remaster, Solo batterie live à Bercy, Live Shepperton 1973 HQ. (Full Concert), Phil Collins hits Mike Rutherford on the head, I Know What I Like (In Your Wardrobe), Phil Collins Tambourine Dance (Hartford 9-16-07),  Land of Confusion (HQ Live 2007), Eric Clapton Tina Turner PhilCollins Dire Straits – Tearing Us Apart, You'll Be In My Heart / Live 1999, Take me home live, Hey Jude - Paul McCartney, Eric Clapton, Sting, Mark Knopfler, Elton John - Music for Montserrat) 
Das angebliche Gewaltproblem der Linken (21.03.2015) 
Nachruf auf B.B. King – Lucille ist jetzt Witwe (16.05.2015) (Telephone Song, The Thrill Is Gone)
- Heute vor zehn Jahren – 22. September 2003: Colosseum auf dem Jazz-Festival Viersen (22.09.2013; Rockpalast-Sendung, The Complete Reunion Concert 1994, Beat Club 1970 & Paris 1971 – Tanglewood ’63Montreux 1969 – Valentyne Suite)  
Ry Cooder
- Üben… (17.09.2010)
Alice Cooper
- Ein erstaunliches Interview mit Alice Cooper (15.09.2011)
Mad Ray Cooper
- Mad Ray Cooper (19.01.2012, Something, Tudorture, live at Zenith in Strasbourg 2011, Indian Sunset, Royal Albert Hall 2009, Funeral for a friend/Tonight - Toulon, 2010, Tonight, Forum di Assago 2009, Better Off Dead, MCH Multiarena, Herning, Dänemark 2010, Breakdown – Audio, Layla, Philadelphia Freedom, in Knebworth 1990, Taiko-Konzert 1994)
- Phil Collins wird heute 61 (30.01.2012)
Chick Corea
- Chick Corea wird heute 70 Jahre alt (02.06.2011)
Crosby, Stills, Nash (& Young)
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009 – Judy Blue Eyes, Long Time Gone, Woodstock)  
Wer hätte das gedacht? (17.08.2012) 
Wie Liebe entsteht… (15.02.2015)
Sheryl Crow
Endlich: Bob Dylan kriegt den Literaturnobelpreis – »The way we look at the world…« (25.12.2012 – Mississippi
- Lieder zu Weihnachten (25.12.2012)
Ellen ten Damme
Heute vor 31 Jahren – 22. Oktober 1983: Größte Demonstration in der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte (22.10.2014) 
Lady in the Dark – unbedingt empfehlenswert (14.01.2012) 
Deep Purple
- Jon Lord ist 70 geworden (17.06.2011)
Classic Rock – auf japanisch (22.07.2011)  
- Protestantischer Fundamentalismus – Maggi-Würze im politisch-korrekten Toleranzbrei (23.05.2015 – Smoke on the Water)  
The Doors 
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009) 
Dschungelbuch
Momente… (26.11.2011) 
Antonín Dvořák
- Heute vor 120 Jahren – 16. Dezember 1893: Uraufführung der Symphonie »Aus der neuen Welt« (16.12.2013) 
Bob Dylan
- Abgekupfert… (25.04.2007) 
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009 – Knockin' On Heaven's Door 
- Heute vor 45 Jahren – 25. Juli 1965: Die Geburtsstunde des Folk-Rock (25.07.2010) 
Vor 55 Jahren – Highway 61 Revisited (30.08.2010) 
- Heute vor 20 Jahren – Bob Dylans versteckte Botschaft bei der Grammy-Verleihung (20.02.2011, aktualisiert am 12.12.2015 – Masters of War, Blowin’ in the Wind)
- Heute wird Bob Dylan 70 Jahre alt (24.05.2011 – Things Have Changed, The Times They Are A-Changin – Performance a7t The White House ) 
- Mr. Mark & Mr. Bob (07.11.2011) 
- Moment… (24.04.2012) 
- My Back Pages (30.05.2013)
- All Along the Watchtower (20.01.2014) 
- Ukraine und USA: Interessen, Nebelkerzen und Deutungshoheit (27.11.2014 – Everything Is Broken) 
- Bob Dylan – Jokerman, Teil 1 (27.11.2014) 
- Bob Dylan – Jokerman, Teil 2 (05.12.2014) 
- „Der Kongress teilt das Bett mit der Wall Street“ (22.05.2015 – Bob Dylan Performs at the White House) 
- Freiheit, Demokratie und Vermögensverteilung im real existierenden Kapitalismus (22.05.2015 – Chimes Of Freedom (Bill Clinton Inauguration Concert))
- Männer auf dem Rückzug (21.06.2015 – Just Like A Woman)
- Endlich: Bob Dylan kriegt den Literaturnobelpreis – »The Way we look at the world…« (13.10.2016 – My Back Pages, Jokerman, Desolation Row, Standing in the Doorway, Masked and Anonymous)
Bob Dylan - You're Gonna Make Me Lonesome When You Go (24.10.2010)
Ekseption
- Jon Lord ist 70 geworden (17.06.2011)
Keith Emerson
- Jon Lord ist 70 geworden (17.06.2011)
- Keith Emerson und sein Moog-Synthesizer (22.07.2011)
Heute vor 78 Jahren – 23. Mai 1934: Robert Moog kommt zur Welt  (23.05.2012) 
- Nato meldet: Russland marschiert in die Ost-Ukraine ein (13.11.2014)
Emerson, Lake & Palmer
Unsere Welt besteht aus Geschichten (17.12.2015, Karn Evil 9, 2nd Impression, Part 2, zu dem Stück siehe auch: Karn Evil 9 bei Songfacts)
Sind wir wie Roboter? (08.05.2015, The Endless Enigma)
Emerson, Lake & Palmer – Pictures at an Exhibition (01.06.2014 – Pictures at an Exhibition, Nut Rocker, Doku: Emerson, Lake & Palmer - Inside)
Emerson Lake and Palmer auf dem High Voltage Festival 2010 (02.04.2014) 
Emerson, Lake & Palmer – Budapest, 1992 (19.02.2014)
Emerson, Lake & Palmer 1977 im Olympic Stadium von Montreal (21.01.2014)
Goldman-Sachs – Moral in Zeiten der Selbstabschaffung des Kapitalismus (16.10.2012)
The 25 Best Progressive Rock Songs of All Time (18.07.2012 – Pictures of an Exhibition, Tarkus) 
Heute vor 78 Jahren – 23. Mai 1934: Robert Moog kommt zur Welt  (23.05.2012)
Keith Emerson und sein Moog-Synthesizer (22.07.2011)
Jon Lord ist 70 geworden (17.06.2011) 
Karn Evil 9 – eine musikalische Beschreibung der Menschheitsgeschichte (27.01.2011) 
Leonard Eto 
- (Mad) Ray Cooper (19.01.2012 – Taiko-Konzert 1994)
Wilhelmenia Fernandez
- La Wally: Ebben, n'andrò lontana (11.10.2009)  
Roberta Flack
- Don McLean – American Pie (28.09.2012)
Flash Mobs
- Hong Kong Festival Orchestra Flash Mob 2013: Beethoven's "Ode to Joy" (08.12.2013)
- Ode an die Freude auf dem Markplatz (09.12.2013)
- Abba Flash Mob (12.12.2013)
- I Believe She's Amazing Flash Mob - Toronto Eaton Centre (14.12.2013) 
- Joy to the World Christmas Food Court Flash Mob! (15.12.2013)
Focus
- Focus (15.06.2010 – Hocus Pocus, Sylvia, Moving Waves, Focus III)
Peter Gabriel
- Nusrat Fateh Ali Khan * 13. Oktober 1948 - † 16. August 1997 (13.10.2011)
Genesis
- And then there were thirty-three (25.06.2007) 
Phil Collins wird heute 61 (30.01.2012; Phil Collins e Chester Thompson (solo de bateria, Follow you, follow me, Sting + Phil Collins - Live Aid 1985 - Every Breath You Take, Eric Clapton & Phil Collins - Layla (Live Aid 1985), Drums, Drums & More Drumsu, Drum Duet and Los Endos (Live in Düsseldorf - 2007), Dance on a Volcano/Drum Duett / Los Endos Remaster, Solo batterie live à Bercy, Live Shepperton 1973 HQ. (Full Concert), Phil Collins hits Mike Rutherford on the head, I Know What I Like (In Your Wardrobe), Phil Collins Tambourine Dance (Hartford 9-16-07),  Land of Confusion (HQ Live 2007), Eric Clapton Tina Turner PhilCollins Dire Straits – Tearing Us Apart, You'll Be In My Heart / Live 1999, Take me home live, Hey Jude - Paul McCartney, Eric Clapton, Sting, Mark Knopfler, Elton John - Music for Montserrat) 
The 25 Best Progressive Rock Songs of All Time (Post, 18.07.2012 – The Return Of The Giant Hogweed, The Battle Of Epping Forest, Watcher of the Skies)
Leseempfehlungen für den 22. Juni 2014 (22.06.2014) 
Genesis – Turn it OnAgain-Tour: Abschlußkonzert in Rom (14.07.2007) (25.01.2015)
Momente… (Post, 26.11.2011 – Heast as net) 
- Hubert von Goisern kommt… (28.02.2012 – Gott erhalt's, Weit, weit weg, Iawaramoi (Steirer) und Schleiniger, Kuahmelcher, Koa Hiatamadl, Juchitzer, Solide Alm)  
Steve Hackett
Genesis Revisited Live At Hammersmith 2013 (28.06.2015) 
Bill Haley
- Vor 55 Jahren – Tumulte bei Bill Haley-Konzerten (02.10.2013) 
Herbie Hancock
- Frohe Weihnachten! (23.12.2010)  
George Harrison
Casser du Bois – Porter L'Eau – ??? – Casser du Bois… (10.01.2012 – Beware of Darkness, Here Comes the Sun)
Gysi von Irren bis aufs Klo verfolgt (13.11.2014 – Isn’t it a Pity) 
Jimy Hendrix
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009) 
- Battlestar Galactica ist zuende – Die Schlußsequenz (13.08.2010)
Third Stone from the Sun (12.09.2012)
Wer hätte das gedacht? (17.08.2012)
- All Along the Watchtower (20.01.2014)
Roger Hodgson 
- Casser du Bois – Porter L'Eau – ??? – Casser du Bois… (10.01.2012 – Logical Song)
The Hollies
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009) 
- Heute vor 45 Jahren – 25. Juli 1965: Die Geburtsstunde des Folk-Rock (25.07.2010)
Michael Jackson
- Neujahr (01.01.2013)
Jean Michel Jarre
- Heute vor 78 Jahren – 23. Mai 1934: Robert Moog kommt zur Welt  (23.05.2012)
Keith Jarrett
- Somewhere over the Rainbow (13.11.2010) 
- Gestern nacht vor 35 Jahren (25.01.2011) 
- Lieder zu Weihnachten (25.12.2012) 
Heute vor 125 Jahren – 5. Mai 1891: Die Carnegie-Hall in New York wird eingeweiht (05.05.2016 – The Carnegie Hall Concert - Part VII
Jethro Tull
The 25 Best Progressive Rock Songs of All Time (Post, 18.07.2012 – Heavy Horses, Thick as a Brick, A Passion Play)
- Putin vs. Bilderberger: Wieviel Pole habe die Welt? (10.06.2015 – We didn’t start the Fire, Leningrad)  
Elton John 
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009) 
- Casser du Bois – Porter L'Eau – ??? – Casser du Bois… (10.01.2012)
- Mad Ray Cooper (19.01.2012) 
Phil Collins wird heute 61 (30.01.2012; Phil Collins e Chester Thompson (solo de bateria, Follow you, follow me, Sting + Phil Collins - Live Aid 1985 - Every Breath You Take, Eric Clapton & Phil Collins - Layla (Live Aid 1985), Drums, Drums & More Drumsu, Drum Duet and Los Endos (Live in Düsseldorf - 2007), Dance on a Volcano/Drum Duett / Los Endos Remaster, Solo batterie live à Bercy, Live Shepperton 1973 HQ. (Full Concert), Phil Collins hits Mike Rutherford on the head, I Know What I Like (In Your Wardrobe), Phil Collins Tambourine Dance (Hartford 9-16-07),  Land of Confusion (HQ Live 2007), Eric Clapton Tina Turner PhilCollins Dire Straits – Tearing Us Apart, You'll Be In My Heart / Live 1999, Take me home live, Hey Jude - Paul McCartney, Eric Clapton, Sting, Mark Knopfler, Elton John - Music for Montserrat) 
Alphonso Johnson
- Bahama Mama feat. Alphonso Johnson (31.07.2012)
Brothers Johnson
- Strawberry Letter 23 (21.09.2012)
Jon & Vangelis
- Jon & Vangelis (27.11.2013)
Quincy Jones
Heute wird Quincy Jones 80 Jahre alt (14.03.2013)
Heute wird Udo Jürgens 78 Jahre alt (30.09.2012)
- Udo Jürgens ist tot (21.12.2014)
Israel Kamakawiwoʻole
- Somewhere over the Rainbow (13.11.2010)
Nigel Kennedy
Third Stone from the Sun (12.09.2012)
B. B. King
Nachruf auf B.B. King – Lucille ist jetzt Witwe (16.05.2015) (Telephone Song, The Thrill Is Gone)
King Crimson
Heute vor 41 Jahre – Das erste Konzert von King Crimson (13.01.2011)
The 25 Best Progressive Rock Songs of All Time (Post, 18.07.2012 – Prince Rupert Awakes, Lady of the Dancing Water, Lark’s Tongues in Aspic, In The Court Of The Crimson King)
- Heute vor 62 Jahren – 18. Januar 1951: Erstaufführung des Films »Die Sünderin« (18.01.2013) 
Mark Knopfler
- Phil Collins wird heute 61 (30.01.2012)
- Wir geben ihnen die Macht 2 (14.03.2013)
Das angebliche Gewaltproblem der Linken (21.03.2015) 
- Heute vor 78 Jahren – 23. Mai 1934: Robert Moog kommt zur Welt  (23.05.2012)
Lang Lang
- Frohe Weihnachten! (23.12.2010)   
Ben Lapps
- Ben Lapps (16.12.2012)
Lauv
Lauv und Julia Michaels, das neue Pop-Traumpaar (23.12.2010; There's No Way, I Like Me Better)  
Led Zeppelin 
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009) 
- Phil Collins wird heute 61 (30.01.2012)
Alvin Lee
Alvin Lee ist gestorben (08.03.2013) 
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009)
- John Lennon wäre 70 geworden (24.10.2010)
- Heute vor vierzig Jahren: Die Single »Imagine« von John Lennon wird veröffentlicht (11.10.2011)
- Neujahr (01.01.2013)
- Wir geben ihnen die Macht 2 (14.03.2013)
Jacques Loussier
- Jon Lord ist 70 geworden (17.06.2011, Preludium Nr. 1 C-Dur aus dem Wohltemperierten Klavier, BWV 846)
The Mama’s & the Papa’s
- Goldman-Sachs – Moral in Zeiten der Selbstabschaffung des Kapitalismus (16.10.2012)
Manhattan Transfer
Manhattan Transfer, Soul Food To Go (1987) (03.07.2011) 
- Manhattan-Transfer-Gründer Tim Hauser gestorben (19.10.2014)
Manfred Mann
- Goldman-Sachs – Moral in Zeiten der Selbstabschaffung des Kapitalismus (16.10.2012)
Marillion
- Heute vor 27 Jahren – 18. Juli 1987: Marillion – Live from Loreley (18.07.2014)
The Marmalade
- Vor 43 Jahren – Reflections of my Life wird veröffentlicht (07.10.2012)
Paul McCartney
- Live and Let Die… (01.05.2011)
Phil Collins wird heute 61 (30.01.2012; Phil Collins e Chester Thompson (solo de bateria, Follow you, follow me, Sting + Phil Collins - Live Aid 1985 - Every Breath You Take, Eric Clapton & Phil Collins - Layla (Live Aid 1985), Drums, Drums & More Drumsu, Drum Duet and Los Endos (Live in Düsseldorf - 2007), Dance on a Volcano/Drum Duett / Los Endos Remaster, Solo batterie live à Bercy, Live Shepperton 1973 HQ. (Full Concert), Phil Collins hits Mike Rutherford on the head, I Know What I Like (In Your Wardrobe), Phil Collins Tambourine Dance (Hartford 9-16-07),  Land of Confusion (HQ Live 2007), Eric Clapton Tina Turner PhilCollins Dire Straits – Tearing Us Apart, You'll Be In My Heart / Live 1999, Take me home live, Hey Jude - Paul McCartney, Eric Clapton, Sting, Mark Knopfler, Elton John - Music for Montserrat) 
Casser du Bois – Porter L'Eau – ??? – Casser du Bois… (10.01.2012) 
- Liebe und Abhängigkeit (10.01.2012 – Concert for George, Something)
Don McLean
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009)
- Don McLean – American Pie (28.09.2012)
Meat Loaf
- Liebe und Abhängigkeit (16.01.2016 – Night of the Proms 2001, I would do Anything for Love)
Leslie Mandoki
- Die Befreiung der Musik von Ideologien aller Art (23.05.2015 – Best of ManDoki Soulmates)
Pat Metheny
- Pat Metheny (11.02.2008)
- Pat Metheny – What’s It All About (2011) (16.07.2011) 
- Pat Metheny nochmal (17.06.2012) 
Third Stone from the Sun (12.09.2012) 
Pat Metheny – Don't Know Why (22.01.2015)
Metro
- Metro (24.11.2013)
George Michael
- Casser du Bois – Porter L'Eau – ??? – Casser du Bois… (10.01.2012)
Moog-Synthesizer
- Heute vor 78 Jahren – 23. Mai 1934: Robert Moog kommt zur Welt  (23.05.2012)
Van Morrison
- Heute wird Van Morrison 71 Jahre alt (31.08.2011)
- Wir geben ihnen die Macht 2 (14.03.2013)
Mungo Jerry
- Goldman-Sachs – Moral in Zeiten der Selbstabschaffung des Kapitalismus (16.10.2012) 
Gianna Nannini
- Heute vor 83 Jahren – 31. August 1928: Uraufführung der Dreigroschenoper (31.08.2011)
Nathalie and the Loners
- Nathalie and the Loners (17.02.2013) 
Nena
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009)
The Nice
- Jon Lord ist 70 geworden (17.06.2011)
- Keith Emerson und sein Moog-Synthesizer (22.07.2011)
- Tribute to The Nice (18.09.2012)
- My Back Pages (30.05.2013)
- America von The Nice und Yes (11.12.2013) 
- Nochmal: The Nice (27.02.2014) – Bandenburger, Ars longa vita brevis, Karelia Suite, Rondo, Azrael, Country Pie / Brandenburg Concerto No. 6, Hang On To A Dream, Pathetique Symphony No. 6, 3rd Movement, For Example, She Belongs To Me, America
Novalis
- Casser du Bois – Porter L'Eau – ??? – Casser du Bois… (10.01.2012)
Nusrat Fateh Ali Khan
- Nusrat Fateh Ali Khan * 13. Oktober 1948 - † 16. August 1997 (13.10.2011)
Paolo Nutini
- Strawberry Letter 23 (21.09.2012)
Mike Oldfield
- Mike Oldfield – Tubular Bells (19.06.2014)
The Alan Parsons Project
Vor 155 Jahren: Sigmund Freud wird geboren (08.05.2011)
- The Alan Parsons Project - Don't let it show (30.08.2014)
Alan Parsons - Live In Madrid (2004) (24.09.2014) 
- The 25 Best Progressive Rock Songs of All Time (Post, 18.07.2012 – Atom Heart Mother, Echoes, Dogs, Time)
- Wir geben ihnen die Macht 2 (14.03.2013) 
- Pink Floyd Live at Pompeii (1972) (22.01.2014)
- Pink Floyd - Live in Venice Italy 1989 (22.01.2014)
Pink Floyd: Live at Pompeii, 1972 (27.09.2014)
"Das ist typischer Populismus" (03.07.2015 - Us and Them, Money, High Hopes, Time, Marooned, Comfortably Numb)
Ramstein und der US-amerikanische Drohnenkrieg (26.04.2015, Comfortably Numb, Brain Damage, Eclipse)
Heute wird Michel Polnareff 72 Jahre alt (03.07.2012)
- Liebe und Abhängigkeit (16.01.2016 – Love me please love me)
Procol Harum
- Vor 45 Jahren – A Whiter Shade of Pale wird veröffentlicht (09.10.2012)
Queen 
Phil Collins wird heute 61 (30.01.2012; Phil Collins e Chester Thompson (solo de bateria, Follow you, follow me, Sting + Phil Collins - Live Aid 1985 - Every Breath You Take, Eric Clapton & Phil Collins - Layla (Live Aid 1985), Drums, Drums & More Drumsu, Drum Duet and Los Endos (Live in Düsseldorf - 2007), Dance on a Volcano/Drum Duett / Los Endos Remaster, Solo batterie live à Bercy, Live Shepperton 1973 HQ. (Full Concert), Phil Collins hits Mike Rutherford on the head, I Know What I Like (In Your Wardrobe), Phil Collins Tambourine Dance (Hartford 9-16-07),  Land of Confusion (HQ Live 2007), Eric Clapton Tina Turner PhilCollins Dire Straits – Tearing Us Apart, You'll Be In My Heart / Live 1999, Take me home live, Hey Jude - Paul McCartney, Eric Clapton, Sting, Mark Knopfler, Elton John - Music for Montserrat) 
Lou Reed
Endless Circle (26.10.2013) 
- Fernsehtip: Vertrauter Feind - Nazis im Dienst der CIA (02.05.2015)
Renaud
  Übersetzungen: Renaud en Boche (Le HML des fans de Renaud)
- Renaud – La Mère À Titi (05.12.2008)
- Renaud et Axelle Red: Manhattan Kaboul (05.02.2009)
- Viel Palästina und ein bißchen türkische Toleranz (20.02.2009)
- Renaud – Tournée d’enfer (28.10.2011)
Ukraine 14 – »Wir sind Menschen des Friedens« (31.07.2014) 
Renaud face à son mal de vivre (11.10.2014) 
Die nächste Eskalation im Wirtschaftskrieg: Putin ruiniert die französischen Dessous-Macher (03.03.2015)  – Mistral gagnant
- Ein Meisterstück der Propaganda des militärisch-industriellen Komplexes: Die Raketenlücke (15.03.2015)
- Putin vs. Bilderberger: Wieviel Pole habe die Welt? (10.06.2015 – Le Deserteur)  
Nix mitnehma (28.09.2014)
Sixto Rodriguez
- Ermahnung zum Neuen Jahr (01.01.2014)
- Searching for Sixto Rodriguez (02.01.2014)
Rolling Stones
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009) 
- Vor 40 Jahren: Mick Jagger kommt unter die Haube, und Wibke Bruhns liest die Nachrichten (14.05.2011)
Männer auf dem Rückzug (21.06.2015 – Gimme Shelter)
Die Rolling Stones auf Arte: Crossfire Hurricane (07.08.2016 – Sympathy for the Devil, Gimme Shelter, Satisfaction, Honky Tonk Woman)
- Momente… (26.11.2011)
Klaus Schulze
- Heute vor 78 Jahren – 23. Mai 1934: Robert Moog kommt zur Welt  (23.05.2012)
Tony Scott
Heute wäre Tony Scott 90 Jahre alt geworden (17.06.2011)
Sandie Shaw
- Die Befreiung der Musik von Ideologien aller Art (23.05.2015 - Puppet on a String)
Bruce Springsteen
Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009)
- All Along the Watchtower (20.01.2014)
Cat Stevens
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009)
Sting
- Heute vor 83 Jahren – 31. August 1928: Uraufführung der Dreigroschenoper (31.08.2011)
Sting – I’m so Happy (15.09.2012) – Every little thing she does is magic, I'm So Happy I Can't Stop Crying, Brand New Day, Let Your Soul Be Your Pilot
Englishman in New York (12.02.2015) 
- Das angebliche Gewaltproblem der Linken (21.03.2015)
- Putin vs. Bilderberger: Wieviel Pole habe die Welt? (10.06.2015 – Russians)
- Liebe und Abhängigkeit (16.01.2016 – I'm So Happy I Can't Stop Crying)
Taj Mahal
 Taj Mahal - Ain't that a lot of love (15.09.2010)
Tangerine Dream
Tangerine Dream - One Night In Space: Live at the Alte Oper Frankfurt (2007) (03.08.2017) 
Pete Townshend
Pete Townshend – In the Ether (19.10.2013)
Traveling Wilburys
- Heute wird Bob Dylan 70 Jahre alt (24.05.2011 – Handle With Care)
Triumvirat
- Heute vor 78 Jahren – 23. Mai 1934: Robert Moog kommt zur Welt  (23.05.2012)
- Best of Triumvirat (15.05.2014)
Frank Turner
Frank Turner - Be More Kind (01.01.2019)
Tina Turner 
Phil Collins wird heute 61 (30.01.2012)
Steve Vai
Üben… (17.09.2010) 
Vangelis
- Heute vor 78 Jahren – 23. Mai 1934: Robert Moog kommt zur Welt (23.05.2012)
- Jon & Vangelis (27.11.2013)
Stevie Ray Vaughan
- Third Stone From The Sun (12.09.2012)
- Heute wird Bob Dylan 70 Jahre alt (12.01.2011 – Talking New Bob Dylan)
Richard Wagner
Heute vor 150 Jahren – 10. Juni 1865, Nationaltheater München: Uraufführung von »Tristan und Isolde« (10.06.2015)
Rick Wakeman
- Yes in Deutschland (12.01.2011)
Mad Ray Cooper (19.01.2012) 
- Tribute to Rick Wakeman, der heute 62 Jahre alt wird (18.05.2012, Sir Galahad, The Last Battle, 1984 Overture, The Warning, White Rock, Nursery Rhyme, Morning has broken, Reinzi, Chopstiks Fantasia ) 
- Heute vor 78 Jahren – 23. Mai 1934: Robert Moog kommt zur Welt  (23.05.2012)
Heute vor einem Jahr – Rick Wakeman in Budapest (17.12.2012)  
- Die Frauen Heinrichs VIII., König von England (13.10.2015, The Six Wives of Henry VIII.
Weather Report
- Heute vor 78 Jahren – 23. Mai 1934: Robert Moog kommt zur Welt (23.05.2012)
- Third Stone From The Sun (12.09.2012)
- Best of Weather Report (08.06.2014)
Lady in the Dark – unbedingt empfehlenswert (14.01.2012) 
Heute vor 83 Jahren – 31. August 1928: Uraufführung der Dreigroschenoper (31.08.2011) 
Wer hätte das gedacht? (17.08.2012)
The 25 Best Progressive Rock Songs of All Time (18.07.2012 – Underture)
- Pete Townshend – In the Ether (19.10.2013)
Robbie Williams
- Armer Robbie! (08.03.2007)
Steve Winwood
Way Home… (11.03.2011)
- Steve Winwood hat Geburtstag (17.05.2011) 
Wir sind Helden
- Abgekupfert… (25.04.2007 – Gib mir nur ein Wort)
Fritz Wunderlich
Fritz Wunderlich (*29.09.1930, Kusel) wäre heute 85 Jahre alt geworden (27.09.2015 –  Nessun Dorma)
Yes
- Yes in Deutschland (12.01.2011)
- Yes (07.07.2011) 
- Vor 65 Jahren: Die USA beginnen mit den ersten Atombombentests (08.07.2011 – Birthright [ABWH])
- Yes in Bielefeld – Danke! (06.12.2011) 
- Yes acoustic (25.12.2012) 
- Yes – Close to the Edge über 40 Jahre live (25.06.2012, zuletzt aktualisiert am 30.08.2014) 
The 25 Best Progressive Rock Songs of All Time (Post, 18.07.2012 – Heart of the Sunrise, Awaken, Close To The Edge)
- deutsche Übersetzungen von Yes-Texten (yesawaken.de)
- And You and I (10.12.2013) 
- America von The Nice und Yes (11.12.2013) 
- I’ve Seen all Good People (13.12.2013)
- The Gates Of Delirium (18.12.2013)
- To be over (20.12.2013)
- The Reavealing Science of God (21.12.2013) 
- Perpetual Change (22.12.2013)
- In the Presence of (23.12.2013)
- It will be a Good Day (The River) (24.12.2013) 
- Yes – Ritual (Nous sommes du soleil) (28.12.2013)
- Yes – And You and I (1972) (02.05.2014)  
- Yes – Ritual (Nous sommes du soleil) Live (03.06.2014)
Neil Young
- Ein anderes Amerika und Lieder mit fraglichem Inhalt (11.10.2009 – Let’s impeach the President) 
All Along the Watchtower (20.01.2014)
Frank Zappa (Biographie, Laut.de)
- Heute wäre Frank Zappa 70 Jahre alt geworden (21.12.2010) 
Heute vor 40 Jahren – 22. Mai 1972: Der erste amtierende US-Präsident in Moskau (22.05.2012)
Protestantischer Fundamentalismus – Maggi-Würze im politisch-korrekten Toleranzbrei (23.05.2015 – Bobby Brown)  
- Georges Soros, Philanthrop, Soziopath und Strippenzieher (30.05.2015 – I’m the Slime)

Zucchero



zuletzt aktualisiert am 13.01.2019

Bitte um Nachricht, wenn Links nicht mehr funktionieren!