Samstag, 13. Dezember 2008

Adventsrätsel (das dreizehnte von vierundzwanzig)

Einer tut’s und schafft dir eine Welt:
Menschn, Tier und Gras und Laub.
Ein anderer tut’s, und ihm zerfällt
Das kleinste Körnchen gleich zu Staub.

(Lösung zu Nr. 12)

Kommentare:

  1. ist das jetzt waldorfmässig korrekt, wenn man es mit der Rechtschreibung nicht so genau nimmt?

    AntwortenLöschen
  2. Mäßig kommt von Maß.
    Das wird sowohl in Bayern wie auch in der Waldorfschule weiterhin mit Buckel-Ess geschrieben.

    AntwortenLöschen
  3. Mäßig? welches Mäßig? hier geht's um malen und das tut man mal ohne h (wie der Herr Magritte) und mal mit h wie der Müller.

    AntwortenLöschen
  4. achso - hab auf dem eigenen Schlauch gestanden.

    AntwortenLöschen