Sonntag, 16. März 2008

Hessen löst Landschaftsschutzgebiete auf

Inhaltsleer und ohne Relevanz für den Natur- und Landschaftsschutz. So sieht nach Einschätzung des Naturschutzbundes (Nabu) die Zukunft der hessischen Naturparks aus. Der Hintergrund: Die Landesregierung hat Anfang der Woche fast alle großen Landschaftsschutzgebiete (LSG) aufgelöst. Naturschützer von Nabu und BUND befürchten, dass die Naturparks damit eine wesentliche Rechtsgrundlage verlieren und wirksamer Landschaftsschutz nicht mehr gewährleistet ist. Bisher mussten beispielsweise alle Bauvorhaben von der Naturschutzbehörde genehmigt werden. Mit der Auflösung wolle die Regierung nun die Bahn frei machen, um die Gebiete zu bebauen, sagt der Nabu…

gefunden bei United Mutations; Quelle/Gesamter Text: www.fr-online.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten