Mittwoch, 26. März 2008

Tibet, die nächste

Über die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte, Sektion München, bekomme ich fortwährend alarmierende Nachrichten über Tibet. Wem noch nicht schlecht ist, der kann sich hier ein paar Bilder ansehen. Sie stammen von der blutigen Niederschlagung des Protestes von Ngaba vom 16. März: www.tchrd.org/press/2008/pr20080318c.html.

Und noch was:
Derzeit kursieren mails von angeblich bekannten Tibet-Unterstützer-Adressen
mit Anhängen in zip, doc, rar, ppt etc, die samt und sonders mit üblen
Trojanern verseucht sind, Wachsamkeit ist erforderlich, bitte niemals
Anhänge im doc-Format versenden, Anhänge nur als rtf oder pdf versenden.
Eine interessante Meldung von AFP hierzu: afp.google.com/article/ALeqM5jsVui4k8MQesgQMh2mKwHleFYKJw

Keine Kommentare:

Kommentar posten