Freitag, 31. März 2017

Welche Schrift verwenden?

Viele book on demand veröffentlichte Bücher sind bereits an der verwendeten Schrift zu erkennen. Während kaum ein klassischer Verlag seine Bücher in der Times New Roman druckt, ist diese bei Book-on-Demand-Bücher die unangefochtene Nummer eins. Dabei gibt es zahlreiche andere, sehr viel besser geeignete Schriften.
mehr:
- Welche Schriften sind besonders zu empfehlen? (Pahlke online)
- Die Schriftklassifikation (Nixberg.at, PDF)
- Serifen-Schriften (Linotype)
- Verzeichnis von Schriftnamen (englisch, luc.devroye.org)
- Typografie_Mikrotypografie – Schriftästhetik und Schriftwahl (Michael Worgötter, typoinform.de, PDF)
- typokurz – Einige wichtige typografische Regeln (Christoph Bier, zvisionwelt.de, 21.05.2009)

Keine Kommentare:

Kommentar posten