Montag, 4. März 2013

Heute vor 80 Jahren – 4. März 1933: Die Selbstausschaltung des österreichischen Parlaments

In Österreich kommt es aufgrund einer verfahrenstechnischen Unachtsamkeit zur Beschlussunfähigkeit des Nationalrats, die der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß für einen Staatsstreich nutzt, indem er diese als „Selbstausschaltung des Parlaments“ bezeichnet. Die Zeit des Austrofaschismus beginnt.




Keine Kommentare:

Kommentar posten