Freitag, 26. Oktober 2018

Russophobie vs. Weltmachtstreben: Angst – Aufrüsten – Angst – Aufrüsten – Angst …

Niemand kann uns also vorhalten, dass wir bei Cicero den russischen Präsidenten in den vergangenen Monaten für sein Vorgehen auf der Krim und in der Ostukraine nicht angemessen hart kritisiert hätten. [Wladimir Putin: Skrupellos und geschickt, Christoph Schwennicke, Cicero, 17.12.2015] 
Zwischenbemerkung von mir:
In welcher inneren Welt befindet sich jemand, der so etwas schreibt?


„Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element in der demokratischen Gesellschaft. Wer die ungesehenen Gesellschaftsmechanismen manipuliert, bildet eine unsichtbare Regierung, welche die wahre Herrschermacht unseres Landes ist. Wir werden regiert, unser Verstand geformt, unsere Geschmäcker gebildet, unsere Ideen größtenteils von Männern suggeriert, von denen wir nie gehört haben. Dies ist ein logisches Ergebnis der Art wie unsere demokratische Gesellschaft organisiert ist. Große Menschenzahlen müssen auf diese Weise kooperieren, wenn sie in einer ausgeglichen funktionierenden Gesellschaft zusammenleben sollen. In beinahe jeder Handlung unseres Lebens, ob in der Sphäre der Politik oder bei Geschäften, in unserem sozialen Verhalten und unserem ethischen Denken werden wir durch eine relativ geringe Zahl an Personen dominiert, welche die mentalen Prozesse und Verhaltensmuster der Massen verstehen. Sie sind es, die die Fäden ziehen, welche das öffentliche Denken kontrollieren.“ [Edward Bernays, Theoretische GrundlagenWikipedia, abgerufen am 17.12.2015]



Unser negatives Russland-Bild ist einseitig und zu einfach (Post, 03.10.2018)
Dauerbrenner »Krim-Annexion« (Post, 21.06.2018)
Putins Wiederwahl und die Medien (Post, 19.03.2018)
Raketenabschußbasen sind schlecht, wenn die anderen sie installieren (Post, 08.02.2018)
Chefredakteurin von Sputnik und RT: „Ihr habt uns über Nacht verloren“ (Post, 10.01.2018)
Leise rieselt der Propagandaschnee: Wir haben mal wieder Grund zur Sorge! (Post, 25.12.2017)
Russland, westliche Krämerseelen und die Illusion der Informiertheit: Die einen wollen es nicht sehen, die anderen können es nicht… (Post, 17.12.2017)
Medienkrieg: USA vs. Russland – die nächste Stufe (Post, 04.12.2017)
- USA und Russland im Medienkrieg (Post, 30.11.2017)
Russland soll mal wieder… – ein Verdacht jagt den nächsten (Post, 24.11.2017)
- Die Sprache und das Böse: Manöver ängstigen nur, wenn die anderen sie abhalten! (Post, 09.11.2017)
- Der neue kalte Krieg: »Der Zweck der NATO-Aufrüstung ist Frieden und nicht Krieg« (Post, 10.10.2017)
Westliche Dauerpropaganda: Russland ist das Böse! (Post, 08.10.2017)
Feindbild Putin: Russland übt den Krieg drei Mal so oft wie die Nato (Post, 23.08.2017)
- Angst als Propaganda-Instrument: Böse ist ein Manöver, wenn die anderen üben! (Post, 13.08.2017)
»Der Westen ignoriert, daß die Russen in ständiger Kriegsangst leben« (Post, 13.06.2017)
Putin zu westlichen Dauerverdächtigungen – "Habt ihr alle euren Verstand verloren?" (Post, 05.06.2017)
- Die antirussische Sprache des westlichen Medien-Mainstreams (Post, 24.04.2017)
- Sprache, Narrative und Empfindlichkeiten im Konflikt mit Russland (Post, 24.04.2017)
- Die US-Panzer kehren zurück (Post, 05.01.2017)
- Ein ungläubiger Donald und ein ehemaliger CIA-Analyst (Post, 02.01.2017)
- Russland: Das sind die Bösen! (Post, 30.12.2016)
Transatlantische Russophobie: Nach Krim-Annexion, Luftraumverletzungen und geheimnisvollen U-Booten jetzt Cyberwar (Post, 13.12.2016)
- Deutsch-russische Kommunikationsprobleme (Post, 09.12.2016)
- Stationierung von US-Marines in Norwegen (Post, 28.10.2016)
Was US-Stiftungen in Russland fördern (Friedrich Homann, Telepolis, 11.10.2016)
- NGOs im Great Game… Das National Endowment for Democracy (Post, 19.02.2016)
- Lügenpresse Teil 2 – Wie es dazu kam, dass es plötzlich nur noch ein einziges Märchen gab (Post, 16.02.2016)
ARD: Programmbeschwerde wegen unvollständiger Berichterstattung über den Syrienkrieg seitens Tagesschau/Tagesthemen zw. 1.2.16 und 8.2.16 (Propagandaschau, 15.02.2016)
Es geht nicht um Wahrheit, es geht nicht um Moral, es geht um Zeitvorsprung (Post, 27.12.2015)
- unsere Leitmedien: die tendenziöse Darstellung der Moskauer Wirtschaftsleistung (Post, 20.12.2015)
- Falscher Einsatzbefehl während der Kubakrise: ein weiterer Fall eines Beinahe-Atomkriegs aus Versehen (Post, 30.10.2015)
- Ukraine-Krise: Was die Russlandversteher nicht verstehen (Post, 19.10.2015)
- Westen soll 2012 russischen Syrien-Friedensplan ohne Assad ignoriert haben (Post, 14.10.2015)
- Marschflugkörper – Es ist nur gefährlich, wenn’s die anderen tun (Post, 14.10.2015)
- Putin im Interview: „Bei uns gibt es keine Obsession, dass Russland eine Supermacht sein muss" (Post, 04.10.2015)
- Heute vor 60 Jahren – 13. September 1955: Adenauer verkündet Rückkehr von Kriegsgefangenen (Post, 13.09.2015)
Russische Homophobie und deutsche Lösungen (Post, 30.08.2015)
Mit dem Schlimmsten rechnen (Post, 30.08.2015)
NATO-Osterweiterung - ein gebrochenes Versprechen (Post, 29.08.2015)
- Größtes NATO-Manöver seit 25 Jahren: Putin ist der Böse, und die Maschinerie läuft… (Post, 22.08.2015)
Putin und die USA: unpassende »Umtriebe«, FARA und die NGOs (Post, 17.08.2015)
Mehr Offizielle finden den Mut zur Wahrheit (Post, 13.08.2015)
MH17: Blame Game (Post, 27.07.2015)
Nazis, NATO und die "Farbenrevolutionen" (Post, 26.07.2015)
Der Terrorismus der westlichen Welt (Post, 26.07.2015)
NATO gegen Russland – Brzezinski gibt zu: Es herrscht Kalter Krieg (Post, 02.07.2015)
Siemoniak: "Die Periode des Friedens in Europa ist Vergangenheit" (Post, 19.06.2015)
Der »Freie Westen« dreht nochmal ein bißchen an der Schraube (Post, 17.06.2015)
Wladimir Putin: Der Westen führt einen Vernichtungskrieg gegen Russland (Post, 09.06.2015)
Wieder MH-17 und wieder: Nebelbomben gegen Russland (Post, 07.06.2015)
- Ex-Kanzler kritisieren G7-Gipfel ohne Russland (Post, 03.06.2015)
Täuschung - Die Methode Reagan, Ressourcenkriege und medial vermittelte Feindbilder (14.05.2015)
Heute vor 55 Jahren – 24. Juli 1959: Nixon und Chruschtschow führen »Küchendebatte« (10.05.2015)
Will weder Kiew noch Moskau den Donbass? (08.05.2015)
Nato reaktiviert das Rote Telefon für Ernstfall (03.05.2015)
Fiese Finten der ARD (II) (Volker Bräutigam, Ossietzky 2/2015)
NSU und Nemzow – keine Parallelen (Post, 24.03.2015)
AlterMann weiß, wo Putin war (Post, 24.03.2015)
Krieg beginnt in den Köpfen (Post, 23.03.2015)
Zar Wladimir I. - Was will Putin wirklich? – Deregulierte Wrestling-Show statt sachlicher Diskussion (Post, 04.03.2015)
Die nächste Eskalation im Wirtschaftskrieg: Putin ruiniert die französischen Dessous-Macher (Post, 03.03.2015)
Keine Propaganda: Noch ein U-Boot! Oh Gott! (Post, 11.12.2014)
Die nächste Zutat zur Propaganda-Suppe: Scharfe US-Resolution gegen Russland (Post, 10.12.2014)
Von Putinverstehern und Journalistenverstehern (Post, 19.11.2014)
Tagesschau sachlich und objektiv: »Putin, einsam und verlassen« (Post, 19.11.2014)
ARD/Ukraine-Lügen: Vom Brok zum Gärtner (Julie, Politik im Spiegel, 18.11.2014)
Publizist Volker Bräutigam erhebt beim Rundfunkrat Beschwerde (Post, 06.11.2014)
Ukraine-Berichterstattung: Fehlschüsse der ARD (Ursula Scheer, FAZ, 03.10.2014)
Was der Presserat empfiehlt, ist dem „Spiegel“ egal (Blog Stefan Niggemeier, 29.09.2014)
ZDF zerreißt Ukraine-Berichterstattung (Julian K., Freitag-Community, 24.09.2014)
Ukraine-Konflikt: ARD-Programmbeirat bestätigt Publikumskritik (Malte Daniljuk, Telepolis, 18.09.2014)
ARD-Ukraineberichterstattung: Mangelhaft, Einseitig, Tendenziös (Fabian Köhler, neues deutschland, 18.09.2014)
Richter gegen Chefredakteur 5:0 (Post, 15.05.2014)
US-Medien verschärfen Propaganda gegen Russland (World Socialist Website, 05.03.2014)

Eine kurze Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika {3:12}

burly1988
Am 08.04.2009 veröffentlicht 
Micheal Moore's Film "Bowling for Columbine" enthält die zusammenfassung der kleinen Geschichte von Amerika. Diese Animierte Version erzählt in kurzer Zeit alles was man wissen muss. Warum die Amerikaner alle Waffen tragen, warum sie immer Angst haben und warum es den Ku-Klux-Klan gibt. Eine sehr schöne, lustige Geschichte....

Und wenn alle Indianer in Reservate verfrachtet und mit Alk aufgefüllt sind, sucht man sich einen Außenfeind. Seit 9/11 gibt’s da ja genug von.
Und wenn das auch nicht mehr zieht:
- USA – Es funktioniert immer: Die am Ende der Nahrungskette werden gegeneinander aufgehetzt (Post, 27.10.2018)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen